Rezension: Phottix Aion Wireless Timer

Online seit 20. März 2013

Rezension: Phottix Aion Wireless Timer
Bewertet diesen Artikel

Seit kurzer Zeit darf ich den Fernauslöser von Phottix (Aion) mein eigen nennen. Eins vorweg, ich liebe das Ding 😉

Da ich ein Nachtmensch bin und sehr gerne die Abendstunden nutze um Langzeitbelichtungen durchzuführen war ein Fernauslöser natürlich von Vorteil für mich. Mein erster Auslöser war schon sehr gut und Preiswert leider hatte ich ein Problem. Wie lange läuft meine Belichtung? Ohne an der Kamera zu schauen und sie meist dabei zu bewegen war es nicht möglich einen Timer zu sehen. Denn wer nachts Bilder machen möchte hat meist ein Problem. Richtig, es ist dunkel und was wissen wir über die Dunkelheit? Auch richtig wir haben kein Licht. Ergo sah ich nie was und wie lange meine Kamera nun schon belichtet natürlich auch nicht.

Das hat nun ein Ende, der Aion macht erst mal das was er soll. Er löst aus der Ferne aus, der Auslöser hat eine Autofokus-Steuerung ein LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung (welche ich nicht mehr missen möchte). Er besitzt auch eine HDR-Funktion welche ich aber noch nicht getestet habe, steht aber noch auf meiner Liste.

LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung

LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung

Kurz: Der Aion von Phottix trotz ca. 80 € Anschaffungskosten bekommt von mir eine klare Kaufempfehlung, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist absolut TOP.


Wie findet ihr das Bild, was gefällt euch oder was geht gar nicht? Bin für konstruktive Kritik oder Lob ;) immer offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.