Hitzewelle in Berlin: So überstanden wir das heiße Wochenende

Online seit 6. Juli 2015

Hitzewelle in Berlin: So überstanden wir das heiße Wochenende
Bewertet diesen Artikel

Das letzte Wochenende war mit über 40° in Berlin eins der heißesten seit langen. Für uns gab es nur eine Lösung Freunde einsammeln und ab mit BOB (unserem kleinen Boot) aufs und ins Wasser.

Das Wasser war eine wilkommene Abkühlung und machte das Wetter erträglich. Es dauerte auch nicht lange bis wir Besuch von einer sehr niedlichen Ente erhalten haben, welche sich den restlichen Tag immer in der nähe des Bootes aufgehalten hat. Eine so zutrauliche Ente, welche sogar aus der Hand frist habe ich noch nicht erlebt. Ihr könnt euch sichlicher Vorstellen das die Begeisterung an Board groß war. Jeder will halt mal eine Ente streicheln.

Am späten Abend wollten wir eigentlich nur noch ins Bett fallen und schlafen, da nichts tun bekanntlich müde macht. Der Plan ging nicht auf, denn kurz nach 23:00 ging hier ein Sommergewitter nieder welches einen den Schlaf raubte. Also Kamera aufgebaut und vorm Fenster positioniert um das Naturschauspiel nicht nur zu sehen sondern auch Digital fest zu halten.


Wie findet ihr das Bild, was gefällt euch oder was geht gar nicht? Bin für konstruktive Kritik oder Lob ;) immer offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.